25 Jahre Jazz & Blues Open

Wendelstein steht in den Startlöchern um das 25jährige Jubiläum des Jazz & Blues Open zu feiern!

Das Festival läuft dieses Jahr vom 27.04. bis 02.05.2018.

Was 1994 als New Orleans Festival mit Schwerpunkt Blues unter Gerd Huke in Mittelfranken begann und Künstler wie die Ambrosia Brass Band of Milano, Ludwig Seuss und Abi Wallenstein zu Gast hatte, hat sich mittlerweile zu einem vielfältigen Musikfestival entwickelt, bei dem der Jazz und die Richtung „Open“ einen hohen Stellenwert einnehmen.

Wer in den letzten Jahren verfolgt hat, welche Künstler sich hier die Klinke in die Hand gaben, der muss neidlos zugeben, dass hier auch internationale Größen – sowohl stilbildende als auch stilprägende Jazzmusiker –nach Wendelstein eingeladen werden. Hier treten bekannte Künstler und Newcomer auf, die im direkten, aber auch erweiterten Sinne mit Jazz in Verbindung stehen.

Gregory Porter, Al Jarreau, Randy Crawford, Caro Emerald, Macy Gray, Klaus Doldinger, Max Mutzke, Roger Cicero, Till Brönner, Wolfgang Haffner und viele unzählige mehr boten den Jazzfans grandiose musikalische Momente. Die musikalische Vielfalt wurde durch Künstler wie Flo Mega, Johannes Oerding, Gentleman, Samy Deluxe oder die Jazzkantine bereichert. Hip Hop findet man genauso in Wendelstein wie Klänge von Reggae.

Das Jazz & Blues Open gehört zu den beständigsten Festivals seiner Art in Deutschland, schließlich identifiziert sich hier eine ganze Gemeindeverwaltung mit einem Event, das aus dem Kulturleben Wendelsteins nicht wegzudenken ist.

Seit jeher begeistert das Festival durch seine familiäre Atmosphäre, Am 1. Mai wird traditionsgemäß einen Open Air Tag auf dem Marktplatz bei freiem Eintritt geboten.

Im diesjährigen Jubiläumsjahr wird es sicher außergewöhnlich viele spannende musikalische Begegnungen und geballte Spielfreude geben. Für die Macher erneut eine echte Herzensangelegenheit, die den Hunger im Publikum erspüren und sättigen wollen mit einem vielseitigen Festival, das Jazz erlebbar macht, spürbar macht.

Jazz auszuprobieren, offen dafür zu sein und auf noch viel mehr –

Be Jazz, be blues, be open!

HAUPTSPONSOREN

MEDIENPARTNER