Abi Wallenstein – Ludwig Seuss – Henry Heggen

„GROOVIN THE BLUES“

Der „Vater der Hamburger Bluesszene“, Abi Wallenstein, zählt er zu den herausragenden Bluesgrössen in Europa. Das verdankt Abi seinem einzigartigem Gitarrenspiel, der Kombination von gleichzeitigen Bass-Rhythmus- und Riff-Elementen, seiner achtsaitigen Gitarre.

Gemeinsam mit dem Münchener Boogie- und Zydeco Urgestein Ludwig Seuss und dem Sänger und Bluesharpspieler Henry Heggen gibt Abi Wallenstein einen Konzertabend in der Jegelscheune.

Rauer Deltablues trifft auf virtuosen Piano Boogie Woogie, groovende Shuffle Beats vermischen sich mit Zydecoklängen.


Offizielle Webseite Abi Wallenstein

Offizielle Webseite Ludwig Seuss


Offizielle Webseite Henry Heggen

Videos

Tickets kaufen

Freitag, 05.05.2023

Einlass: 19.00 Uhr Beginn: 20.00 Uhr

Jegelscheune

Tickets

VVK ab 22 EUR AK ab 26 EUR

SPONSOR

MEDIENPARTNER